Es war einmal – so fangen Märchen an – 1997 beim SV Langwedel

argaiv1367

Märchen?? Also, wie alles begann...


Der Dieter Otto Herberger, ehemals vor langer Zeit Trainer der Damenmannschaft und der 1. Mannschaft SVL Fußball, wie soll es anders sein,

schleppte die Helga, ein Weibchen aus Rietberg nach Langwedel rein.

Nix los in dem Dorf, dachte diese. Hab’ alles verlassen, meine Arbeit, mein Kegel- und Gymnastikverein, meine Familie in Rietberg. Was mach ich hier?

Nicht jammern, noch einigermaßen jung und fit. Ich gründe in Langwedel eine neue Gymnastikgruppe, da bleib ich fit und mach den Übungsleiterschein. Und Dieter – Du kommst mit!

Ein junges Mädchen, Verena hieß die Hübsche, wurde gleich mit motiviert.

Nach Helmstedt ging´s ne lange Zeit und wir drei haben es geschafft. Prüfungsabnahme im Sportheim: Alles für den SVL.

So jetzt ging es los mit der Gymnastik. Erstmal nur Langwedeler Frauen aller Altersgruppen.

Jahrelang motivierte Helga, die Knochen zu quälen. Wir hatten viel Spaß, mal mehr mal weniger.

Bei der 75-Jahrfeier standen wir auf der Bühne – von wegen alt!!!

Flotte Musik ist auch heute 2013, noch unser Begleiter auf der SVL-Leiter.

Laufgruppe

Im Frühjahr 2011, motiviert von Lisa Ahrens, hatte Helga eine Idee,

wie soll es anders sein, alles für den SVL-Verein:

Eine Laufgruppe – viel Werbung und Mühe.

Selbst Lisa erklärte die Idee von Helga, 3,- Euro für jeden Neuwalker der nicht Mitglied im Verein ist. Davon sollte 1 Euro gespendet werden fürs Kinderhospiz in Syke und gleichzeitig Werbung für Lagwedel SVL

Wie soll es anders sein, alles für den SVL-Verein:

Pfingsten bot sich an, einen Stand zur Aufklärung, wofür wir laufen wollen, Sport für den guten Zweckusw. Ca. 165 Euro wurden gespendet. Stand auch in der Zeitung. Viele waren begeistert. Gute Werbung für den SVL.

Wie soll es anders sein, alles für unseren SVL-Verein:

Einen Wunsch hat Helga noch geäußert:

Ein Fussballspiel vom SVL organisiert. Einnahmen spenden – für Syke wäre das eine tolle Werbung. Leider kein Erfolg bis jetzt. Vielleicht klappt es 2014 und der Vorstand steht dahinter!

Wie soll es anders sein, alles für unseren SVL-Verein:

Weihnachtsfeier 2013

Ein großes Wunder dieses Jahr 2013 geschah!

Der Weihnachtsmann war, wie schon 1999 ein mal, wieder da.

Nun gab es mal wieder vom Weihnachtsmann ein paar Takte für jeden zu sagen,

Keiner bekam Schelte und eine Kleinigkeit bekam jeder.

Frau und Mann. Die Helga wollte sich bei allen bedanken für die Treue. Auch wenn Helga mal ausfiel, waren alle da und haben geturnt wie sie´s gelernt haben.

Die Gruppe ist nur so gut wie der Übungsleiter sie unterweist.

Auch die Laufgruppe von 2011 gibt sich viel Mühe, zwar nur 4 – 5 fleißige Walker

Sind jeden Dienstag auf der grünen Matte.

Die Chimana ist dafür ein guter Begleiter. Als Hund weiß die genau, nur mit Sport bleib ich fit und heiter.

Der SVL ist ein kleiner Verein. Wir warten auf Neuzugänge und laden zu Gymnastik, Stick- und Nordicwalking ein!

Helga Herberger






transpixelDiese Seite wurde bisher 1448 mal aufgerufen.