13.04.13 | SV Langwedel - Hoitlinger SV 2 | 0:6 (0:3)

argaiv1558

Verlorenes Spiel, gelungene Torte


Heute gab es zwei Schwerpunkte, zum einen das Spiel gegen den SV Hoitlingen 2, sowie die Geburtstagstorte des Trainers.

Um 16:34 Uhr wurde das Spiel angepfiffen und gleich in der 4. min fiel das erste Tor für Hoitlingen. Ein strammer Schuss der Gäste wurde von Sandra per Kopf abgewehrt. Hoitlingen drückte weiter auf das zweite Tor. Leider hat sich Tessa bei einem Angriff der Gegner am Knöchel verletzt und musste per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. An dieser Stelle gute Besserung. Sandra ersetze sie im Tor und musste kurze Zeit später hinter sich greifen, 0:2. Wir spielten uns ein paar gute Chancen heraus, aber die gut stehende Abwehr der Gäste vereitelte diese. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Hoitlingen auf 0:3.

Fünf Minuten nach Wiederbeginn nutzten die Hoitlinger einen ihrer Konter zum 0:4 aus. Auch in der zweiten Hälfte waren wir immer wieder gefährlich vorm Tor der Gäste aufgetaucht, konnten unsere Möglichkeiten aber leider nicht in Zählbares verwandeln. Dadurch, dass wir weiter aufrückten entstanden für Hoitlingen Räume, welche sie in Minute 44 und 69 zum Endstand von 0:6 nutzten.

Nach Ende des Spiels wurde die Geburtstagstorte unseres Trainers Florian, welche von unserer Backfee Christina in Form eines Borussia Dortmund Trikots kreiert wurde, in geselliger Runde vernascht ;-)

Karolina Kopp



transpixelFix-Emotions



transpixelDiese Seite wurde bisher 1602 mal aufgerufen.