13.10.12 |SV Langwedel - FSG Vordorf/Meine | 3:0 (0:0)

argaiv1402

Damen feiern den ersten Sieg!


Die Stimmung war gut, das Wetter war gut; also Zeit für den ersten Sieg!

Schon am späten Vormittag hörte man an manchen Langwedeler Küchentischen, dass heute drei Punkte in Langwedel bleiben.

Die erste Halbzeit ging eigentlich an den Gast aus Vordorf, sie waren zwar nicht wirklich gefährlich, tauchten aber öfters vor Sandra auf. Jedoch konnte Sandra immer klären.

Eine SVL-Spielerin (Name wird nicht genannt), setzte sich kurz vor Ende der ersten Halbzeit gut durch, vergab aber die Chance auf die 1:0 Führung- der Torfrau mitten in die Arme!

Während des Pausentees gab es es den ersten Trikottausch (zwischen Sandra und Katharina)

Nach der Halbzeit spielten nur noch die SVL Damen!

Ja, sie hatten nicht nur mehr Ballbesitz- es wurde gespielt! Schöne Kombinationen bis in den gegnerischen 16er!

Nadine war die erste, die das Tornetz zappeln lies! 1:0 durch einen kräftigen Linksschuß!!

Der Bann war gebrochen - der Gegner am Boden - Langwedel obenauf!

Zwei weitere schöne Tore von Kim und Anni machten den ersten Sieg perfekt. Auch Sandra hatte noch ne schöne Klebe von der Mittellinie losgelassen, wäre ein Tor wert gewesen!

Nach Abpfiff lagen sich die SVL Ladys singend in den Armen- mit einer Provokation in Richtung Herren: „Wir haben mehr Punkte als I. Herren und II. zusammen. (-:

Fazit: Einige haben sehr lange gebraucht, um zu realisieren, dass 3:0 gewonnen wurde. Denn am nächsten Morgen kam noch eine Spielerin ganz aufgeregt in die Küche: „Wir haben gestern ja nicht nur gewonnen-wir haben ja sogar zu null gespielt!“



transpixelFix-Emotions




transpixelDiese Seite wurde bisher 1687 mal aufgerufen.