07.06.09 | SV Langwedel 2 - SC Hagen-Bokel | 2:2 (0:1)

argaiv1367

Spielbericht und Fotos...


Mit 17 Spielern stellt sich am Sonntag der zweiten Mannschaft ein Luxusproblem. Da wir maximal 14 Spieler einsetzen können blieben David Lilje und Dirk Kahrens angeschlagen von Anfang an draußen: Mit Benny Oppermann gab ein Spieler sein Debüt der nach zähen Verhandlungen von Oppi Spengel verpflichtet wurde.

In den ersten Minuten waren die Langwedeler wieder einmal zu unaufmerksam und fanden schlecht in Spiel. Mitte der ersten Halbzeit konnte Hagen/Bokel die ausnutzen und ging mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel konnte das Spiel offen gestaltet werden, auch spielerisch wurde jetzt deutlich besser agiert. Nach einem klaren Handspiel im Strafraum in der 65. Minute trat Henrik von Petersdorff den Strafstoss sicher in die linke Ecke und glich damit aus. Kurz darauf erzielte Norman Wapner nach schönem Freistoß von Matz Chors den umjubelten Führungstreffer für die Langwedel.Der Torschütze war angeschlagen und daher von der 1. Mannschaft ausgeliehen.

Die Freude währte jedoch nur kurz. Fast im direkten Gegenzug konnte Hagen/Bokel ausgleichen. Wahrscheinlich war die Langwedeler Abwehr schon in der Sommerpause. Das Spiel bot nun Spannung bis in die letzten Minuten. Beide Teams hatten Möglichkeiten zum Sieg, Tore fielen aber nicht mehr und somit blieb es bei einem gerechten Unentschieden.


Aufstellung:
Michael Wollter
Stefan Meyer
Wilhelm Rodewald
Sven Spengel
Matz Chors
Norman Wapner
Jörn Hinrichs
Henrik von Petersdorff Campen
Arne Krupke
Marcel Czech
Thomas Hermann
Viktor Friesen
Juljen Albrecht
Benjamin Oppermann
Torben Mehrwald