21.05.09 | SV Langwedel 2 - HSV Hankensbüttel 2 | 1:1 (0:1)

argaiv1908

Bericht und Fotos vom Spiel...

Mit 11 Spielern und neuem Torwart (J. Albrecht) gingen wir in die Partie. Unser Auswechselspieler aber etwas später. Aufgrund der Abwesenheit einiger Stammkräfte wurde das Team kräftig durcheinander gewirbelt. Dies zeigte sich in den ersten Minuten. Hankensbüttel setzte sich sofort in der Hälfte des SVL fest und hat Möglichkeiten zur Führung. Glücklicherweise fand die Mannschaft die Ordnung und damit immer besser ins Spiel.

Trotzdem konnte der HSV nach einem schnellen Doppelpass in der 30. Minute in Führung gehen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel versuchte der SVL etwas mehr für die Offensive zu tun, jedoch nicht hinten zu sehr aufzumachen. Nach einem Gestochere im Mittelfeld wollte der Libero des HSV auf seinen Torwart zurückspielen. Der schwach geschossen Pass wurde von Marcel Chech blitzschnell abgefangen, er umkurvte den verdutzen Torwart und schob locker zum umjubelten Ausgleich in der 60. Minute ein. Hankensbüttel reagiert mit wütenden Angriffen. Langwedel konnte nur selten mit Kontern für Entlastung sorgen. Mit Glück und Geschickt verteidigte man das Unentschieden gegen den Tabellendritten und holte überraschend einen Punkt.

Fazit: Trotz der ungewohnten Aufstellung zeigte das Team nach katastrophalem Start einen tollen Kampf und wurde auch endlich einmal belohnt.

Aufstellung
Juljen Albrecht
David Lilje
Stefan Meyer
Wilhelm Rodewald
Dirk Kahrens
Andy Hermann
Thomas Hermann
Arne Krupke
Viktor Friesen
Matthias Cohrs
Marcel Chech
Jörn Heinrichs