21.11.10 | TUS Seershausen/Ohof 2 - SV Langwedel 2 | 1:3

argaiv1908

Peter Jörgensen Pokal: Viertelfinale erreicht!


Ein brisantes, schnelles Spiel mit schlechten Bedingungen für beide Seiten. Platz nass, tief und hügelig.

Schon in der 3. Min. ein Freistoß von Normen, Kopfball von Daniel auf Seppel, Torwart hält.

4. Min. Flanke aus dem Mittelfeld auf Kenny, der zieht ab, Torwart kann nur abklatschen, Thomas setzt zum Nachschuss an, oh man knapp vorbei.

Seppel schießt, knapp vorbei. Jetzt kommt ein Ding nach dem anderen. Zu lässiger Einsatz von Danny, doch er klärt souverän. Fehler behoben. Ein Freistoß für Seershausen aus 30 Meter auf die linke Torseite ist kein Problem für Danny. Wieder eine 100%ige Torchance für Seershausen, doch das Glück ist auf unserer Seite. Schuss Seershausen und Wachi klärt sofort. Eine Ecke von Kenny kann der Torwart abwehren, Wachi schnappt sich die Pille, Torschuss, knapp vorbei.

Jetzt ein herber Einstieg gegen Sven, der rappelt sich auf, geht wieder. Den Freistoß führt Normen aus, der Ball steht lange in der Luft, Kenny pflückt ihn sich runter, schießt und ......TOOOOR in der 25.Minute. 0:1

Nach Vorarbeit von Seppel zieht Normen ab, voll ins obere rechte Eck.....TOOOR. 0:2

Torschuss Seppel, ooh, knapp vorbei. Freistoß Normen aus 35 Meter, Hammerschuss, knapp drüber.

Danny zeigt was er kann und hält. Seershausen bekommt erste gelbe Karte und Seppel auch Normen klärt in der 54.Minute fair im eigenen Strafraum. Tolle Torwarteinlage von Danny der sich aber in der 62.Minute verletzt und durch Niki ersetzt wird. Seershausen foult Normen im Strafraum, Schiri pfeift und zeigt auf den Punkt.

Elfer für Seershausen.100%ige Fehlentscheidung. Rechts ins Eck nur noch 1:2.

Normen kriegt gelb. In der 73.Minute schöner Spielzug zwischen Wachi zu Daniel auf Thomas.....TOOOR. 1:3

Es gab noch einige schöne Dinger von Seppel, Wachi und Daniel. In der 82.Minute kommt Steffen für Peter, Andy bekommt gelb und Sven klärt mit vollem Einsatz in der 88.Minute.

Noch ein Freistoß für Seershausen von der 16.Linie, der Ball gehört uns.

Spiel vorbei. 1:3 gewonnen.

Julian Albrecht