09.08.09 | Pokal: SV Langwedel 2 - TSV Schönewörde 2 | 3:7

argaiv1558

Der SV Langwedel 2 verliert im Peter-Jörgensen Pokal mit 3:7 gegen den TSV Schönewörde 2.

 

Zum Saisonauftakt kam die Mannschaft aus Schönewörde zur 1. Pokalrunde nach Langwedel. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Trotz des schwülwarmen Wetters war viel Tempo im Spiel und es gab Chancen auf beiden Seiten. Schönewörde konnte als erstes Team eine Möglichkeit verwehrten, doch Langwedel blieb dran und kam durch Benny Oppermann zum verdienten Ausgleich. Leider konterte Schönewörde kurz vor der Pause geschickt und ging erneut in Führung. Nach der Halbzeit gab es einige unnötige Fehler in der Abwehr vom SVL und die angebotenen Geschenke nahm der Gast dankend an. So war die Partie nach drei weiteren Toren entschieden. Langwedel wollte aber nicht untergehen und so konnte wieder Benny Oppermann nach erneut tollem Anspiel auf 2:5 verkürzen. Aber auch Schönewörde traf noch zweimal bevor Andy Herrmann in der Schlussminute den 3:7 Endstandbesorgte.
Durch die katastrophalen Abwehrböcke und die teilweise fehlende Kondition in der zweiten Halbzeit kam ein doch sehr eindeutiges Ergebnis zustande. Das Spiel der SVLer macht aber Mut für das erste Punktspiel. Es wurde gut kombiniert, alle Treffer wurden aus dem Spiel heraus erzielt.

Dirk Kahrens


Aufstellung:
Arne Krupke 
Stefan Meyer
Wilhelm Rodewald
Sven Spengel
Dirk Kahrens
Matze Chors
Henrik von Petersdorff Campen
Andy Hermann
Marcel Cech
Thomas Hermann
Benny Oppermann
Julian Albrecht
Henrik Holthaus