07.10.12 | SC Weyhausen - SV Langwedel | 6:0 (3:0)

argaiv1558

Durch die Hintertür zum Sieg?


Mit der Einstellung endlich die ersten 3 ersehnten Punkte zu holen fuhren wir mit einem 12er Kader nach Weyhausen.

Das Spiel war zunächst ausgeglichen ohne dass beide Mannschaften Vorteile erzielten konnten.

In der 24en Minute kam Weyhausen das erste Mal vor unser Tor, der Schuss ging jedoch knapp daneben. In den folgenden 10 Minuten ließen wir uns nach hinten drücken und bekamen durch 2 lange Bälle mit 2 Toren die Quittung dafür. Kurz vor der Halbzeit erhöhten die Gastgeber noch zum 3 zu 0.

Zur Halbzeit nahmen wir uns vor das Spiel mit mindestens einen Punkt zu beenden. Wir wollten das Spiel machen und nach vorne spielen. Leider sprang dabei nix für uns heraus.

In den letzten 20 Minuten nutzten die Weyhausener unsere offensivere Taktik und erhöhten mit einem Dreierpack binnen 10 Minuten auf 6 zu 0 durch Gernsheimer.

Jedoch wurde nach dem Spiel bekannt, dass der gegnerische Torwart eventuell nicht spielberichtigt ist für Weyhausen sondern nur für Tappenbeck. Die Entscheidung über den außerordentlichen Ausgang des Spiels ist noch nicht gefallen und wird in den folgenden Tagen fallen. Es bleibt abzuwarten ob wir so durch die Hintertür den Sieg erzielen können.

Tobecontinued…

Mathis Schulze




transpixelDiese Seite wurde bisher 1501 mal aufgerufen.