21.08.11 | SV Langwedel - FC Germ. Parsau | 2:3 (1:0)

argaiv1376

Drei Punkte verloren...


Nach der langen Vorbereitung waren beide Mannschaften heiß auf den Saisonstart. Somit ging es auch mit Volldampf los.

In der Anfangsphase ging es hin und her. 7. Minute: Matthias wird mustergültig von Marcel bedient trifft den Ball aber nicht richtig. Im Gegenzug zieht ein Parsauer aus 30 m ab, Dennis pariert klasse. 

10 Minuten später spielt Christian einen Pass aus Seppel, der dreht sich und versenkt den Ball zum 1:0.

Nach dem Tor drehte Parsau richtig auf und setzte uns stark unter Druck, konnte aber bis zur Pause, dank des starken Torstehers Dennis B., kein Tor erzielen.

Beide Mannschaften kamen mit der Maßgabe aus der Kabine möglichst schnell ein Tor zu erzielen. Dieses setzen wir umgehend um.

In der 49. Minute wurde Boris im Strafraum gefoult, den fälligen Strafstoß verwandelte Marcel perfekt zum 2:0.

Direkt nach dem Tor drückte Parsau wieder mit aller Macht auf unser Tor. Nach einer kleinen Unachtsamkeit in der Viererkette kann Markus Cetera zum 2:1 einschieben.

Parsau drückt weiter und erzielt in der 78. Min das 2:2.

In der 90. Minute ein Zweikampf in unserem Strafraum und ein Pfiff. Elfmeter? Leider Ja - Fragwürdige Entscheidung des Unparteiischen. 2:3.

Direkt nach Wiederanpfiff ein Foul von Christian und der Schiedsrichter zieht zur allgemeinen Verwunderung die Rote Karte...

Fazit: Nicht mehr und nicht weniger als drei Punkte verloren!

Gunnar Spengel