11.05.11 | SV Osloss 2 - SV Langwedel | 0:1 (0:0)

argaiv1367

Knapper Sieg!


Gleich nach Anpfiff gab es eine Gelbe Karte für Driton Musliu nach einen Foulspiel.

In der Zwischenzeit plätscherte das Spiel so vor sich hin.

Beide Mannschaften hatten einige Torchancen, aber die beiden Torwarte haben sehr gut gehalten.

In der 31. Minute kam ein Schuss von Andre Liedtke aufs Tor aber der Torwart hat gehalten. Nur 5 Minuten später kam ein Schuss von Matthias Köllner aufs Tor aus ca. 20 Metern doch der Torwart konnte klären.

Als in der 40. Minute der Spielertrainer aus ca. 40 Metern abzog, hatte der Torwart den Ball unterschätzt, doch die Latte hatte geklärt. In der 42. Minute musste Dennis Pavlov verletzt ausscheiden.

Kurze Zeit später pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit.

Nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft und hatten einige Möglichkeiten in Führung zu gehen.

In der 53. Minute dann ein 50 Meter Pass von Naim Fetahu auf Andre Liedtke, der nimmt den Ball an und geht noch zwei, drei Schritte und schießt dann das 1:0 für den SV Langwedel.

In der 58. Minute gab es für den SVL einen Freistoß von Andre Liedtke aufs Tor, der Torwart kann den Ball nicht festhalten, Florian Meyer setzt nach und haut den Ball übers Tor.

In der 59. wurde Frank Zergiebel für Jens Graczyk eingewechselt.

In der Folgezeit lief der Spielverlauf meistens im Mittelfeld ab.

In der 86. Minute sah der bereits Gelb vorbelastete Spieler Driton Musliu die Gelb-Rote Karte.

In der 90. Minute sahen Christian Mikolajczyk und der Oslosser Allenfort die Rote Karte.

Danach geschah nicht mehr viel und der Schiedsrichter pfiff das Spiel ab.

Dirk Rodewald