Gregor ist wieder da!

argaiv1908

Gregor Burda ist für das wichtige Spiel gegen Jembke spielberechtigt


bild0110.05.2011

Eine ganz wichtige Personalentscheidung für die neue Saison ist schon jetzt gefallen.

Alle habe es am Ende der letzten Saison bedauert, dass Gregor den SV Langwedel verlassen hat. Seine Gründe für den Wechsel waren aber nachvollziehbar. Er wollte nochmal die Herausforderung in der Bezirksliga suchen und er wollte in der Nähe seines Wohnortes Celle spielen.

Der Kontakt zum SVL ist aber nie abgerissen. Gregor war, wenn er Zeit hatte, oft bei unseren Spielen und hat sogar ein paarmal mit trainiert. Bei allen Festen (z.B. Weihnachtsfeier und Geburtstagen) war er selbstverständlich dabei. Beim SV Süd-Winsen lief es für ihn von Anfang an nicht optimal. Die Vorbereitung konnte er urlaubs -und schichtbedingt kaum mitmachen.

bild02Mit dem (später entlassenen) Trainer kam er wohl nicht so recht klar. Später warf in den eine lange Verletzungspause zurück. Schon während der Winterpause hat er angedeutet wieder für den SV Langwedel spielen zu wollen. Die endgültige Zusage kam nach dem Spiel in Sprakensehl.

Da Gregor seit einem halben Jahr kein Pflichtspiel mehr bestritten hat, haben wir den Wechselantrag jetzt nach Barsinghausen geschickt. Wenn die Mühlen der Paßstelle nicht allzu langsam malen, ist  sein Einsatz gegen Jembke gesichert.