20.03.11 | SV Langwedel - VfL Knesebeck | 3:3 (2:2)

argaiv1878

Gerechtes Unentschieden! - Update 28.03.11: Fotos vom Spiel


Nach einem tollen Spiel der Zweiten, kam nun das Spitzenspiel zwischen Langwedel und Knesebeck.

Doch schon in der dritten Minute trat der Knesebecker Sven Marquard zu einem Freistoß aus 30 Metern an und verwandelte ihn zum 0:1.

Zehn Minuten später konnte der SVL ausgleichen. Gunnar Spengel passt auf Marcel Liedtke und der trifft zum 1:1!

Kurz danach ist Florian Meyer nach einem heftigen Zweikampf auf seine Schulter gefallen und musste mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden, da die Schulter ausgekugelt war.

In der 35.Minute erhält der SVL einen Freistoß aus 35 Metern Entfernung. André Liedtke schoss den Freistoß. Der Ball wurde von der Mauer so abgefälscht, dass der Knesebecker Torwart ihn nicht halten kann. Damit stand es 2:1 für Langwedel.

In der 35. Minute sah Christian Mikolajczyk die gelbe Karte nach einem Foulspiel.

In der 37.Minute traf Simon Soika zum unnötigen 2:2 nach einem Ballverlust von Naim Fetahu.

57. Minute wieder Sven Marquard zum 2:3 nach einer Ecke.

Nach einer Flanke von André Liedtke auf Marcel Liedtke gleicht er wieder aus. 3:3!!!

Ab der 62. Minute begann Langwedel zu wechseln. Zuerst kam Matthias Köllner für Christian Mikolajczyk, der nach einem harten Foulspiel am Boden liegen blieb.

Sieben Minuten später durfte er wieder für Jens Graczyk rein. Auch er kam wieder. In der 74. Minute musste André Liedtke ausgewechselt werden. Für ihn kam Jens Graczyk.

Elf Minuten später schießt Matthias Köllner mit seinem schwachen linken Fuß aufs Tor, doch der Torwart konnte klären.

In der 90. Minute sah Dennis Pavlov noch die gelbe Karte.

In der Nachspielzeit kam Naim Fetahu im Strafraum zu Fall, doch der Elfmeterpfiff, der berechtigt gewesen wäre, blieb aus.

Langwedel hat drei Tore geschossen, aber Dennis Berg konnte nach einer sehr guten Leistung die Gegentore nicht verhindern.

 

Steffen Rodewald

 

(Vielen Dank für die Fotos an Arek Marud, IK!)