24.10.10 | SV Langwedel - TSV Brechtorf | 4:0 (2:0)

argaiv1908

Gutes Spiel verdient gewonnen


Wir schreiben den 11.Spieltag und unser Gegner hieß TSV Brechtorf den man jetzt aufgrund ihrer Tabellen Platzierung nicht gleich unterschätzen sollte.

Es ging gleich von Anfang an spannend los (5 min) mit einer perfekten Hereingabe von C.Mikolajczyk in den 16 wo G. Spengel wartete und allein vorm Tor den Ball mit voller Wucht übers Tor zimmerte !! (Schade) aber Kopf hoch ;)
In der 10 Min. versuchte G.Spengel alles wieder gut zu machen doch er schoss knapp vorbei.
Das Spiel daddelte so vor sich hin dann in der 24.Min der erste richtige Angriff der Brechtorfer auf unser Tor doch schwacher Abschluss des Stürmers.
Dann in der 28 min. ein starker Schuß von A.Liedtke der Torwart konnte den Ball nur abklatschen und J.Prilop stand perfekt und schob ein.1:0 Langwedel.

33.min J.Prilop erkämpft sich den Ball und spielt einen klasse Pass auf A.Liedtke in den 16,
A.Liedtke schafft es diesmal zu überlegen und SCHIEBT den Ball ins Tor geht doch !! ;)
40.min Brechtorf erkämpft sich den Ball im Mittelfeld und läuft aufs Tor zu, doch Bergi Berg (D.Berg) kann sich im 1:1 Duell behaupten und parriert.

Halbzeit !

Für den angeschlagenen F.Zergibel der bis dato eine gute 1.Halbzeit spiel kam F.Meyer der nach seiner Sperre wieder Spielen durfte.

Das Spiel ging gleich ein bisschen härter zur Sache und die Gegner machten Druck aber unsere super gestaffelte Abwehr stand 1A.Und ließ keinen Ball durch.
In der 54. min bekam M.Liedtke die Gelbe Karte meiner Meinung nach völlige Fehlentscheidung. Nur 4 min später nach einem genialen Pass von C.Mikolajczyk in den Lauf von M.Liedtke schiebt der ganz cool zum 3:0 ein.
59.min als "Belohnung" für den Treffer von M.Liedtke durfte er raus für Ihn kam N.Fetahu
Das Spiel ging seinen Lauf zu diesem Zeitpunkt waren wir klar die bessere Mannschaft mit einigen guten Chancen.
67.min Gelbe Karte für A.Liedtke. In der 71. min Wechsel J.Graczyk für G.Spengel. Dann in der 78. min Klasse Pass von N.Fetahu auf C.Mikolajczyk der fummelt sich durch die Abwehr und macht souverän das 4:0.Dem Spiel ging so langsam die Luft raus es gab nur noch vereinzelte Chancen von beiden Teams.(81. min Freistoss A.Liedtke knapp am Tor vorbei, 83. min starker Kopfball von N.Fetahu aber leider doch am Tor vorbei.)
Bis zur 90. min passierte nicht mehr viel und der Schiri pfiff ab.

Endstand 4 : 0 für den SV Langwedel

Fazit: Wir sind dran Tabellenführer zu werden!!!!!!!

Jens Graczyk