17.10.10 | SV Westerbeck - SV Langwedel | 0:4 (0:2)

argaiv1908

Verdienter Sieg nach gutem Spiel!


In der achten Minute vergab Marcel Liedtke eine große Chance, indem er den Ball am Tor vorbei schoss. Kurze Zeit später versucht Marcel Liedtke wieder das Tor aus 25 Metern zu treffen, aber der Ball wollte nicht rein gehen.

In der elften Minute Freistoß für Langwedel von Christian Mikolajczyk von der Mittellinie aus in den Lauf von Andre Liedtke - der schießt den Ball knapp drüber.

In der 24. Min Freistoß für Langwedel in den Strafraum - kein Langwedeler Spieler kommt ran, aber der Westerbecker Spieler Heimlich - und köpft ins eigene Tor zum 0 : 1 für Langwedel.

In der 29. Min das 0 : 2 für Langwedel durch Naim Fetahu der nach einer Ecke aus elf Metern abzieht und den Ball im Westerbecker Gehäuse versenkt.

In der 42. Min hatte Westerbeck eine Ecke, an den 16 Meter Linie - Schuss und Dennis Berg lenkt den Ball grade noch über die Latte.

In der 55. Min sieht Andre Liedtke nach einem Foul die Gelbe Karte.

Eine Minute später gab es Ecke für den SV Langwedel durch Marcel Liedtke, der trifft den Kopf von Markus Meyer - der Ball geht knapp am Tor vorbei.

In der 79. Min gab es eine Ecke für Langwedel auf Dennis Pavlov, der schießt aufs Tor - der Torwart kann den Ball abklatschen und Naim Fetahu stochert den Ball ins Tor.

In der 80. Min wurde der erfolgreiche Torschütze Naim Fetahu ausgewechselt - für ihn kam Jens Grazcyk.

Der eingewechselte Leif Ebsen schoss in der 90. Min nach einer genialen Vorarbeit von Jens Graczyk ins Tor.

Endstand nach 90 Minuten:  4 : 0 für den Tabellenzweiten SV Langwedel.

Dirk Rodewald