12.09.10 | SV Langwedel - FC Brome 2 | 2:2 (1:1)

argaiv1558

…einfach zu viele Chancen liegen gelassen!!!


Naim hatte oft genug davor gewarnt, den Gegner zu unterschätzen.

Unterschätzt wurde Brome auch nicht, aber es wurden in der 1. Halbzeit einfach zu viele Möglichkeiten vergeben, in der 7. Minute war es ein strammer Schuß von Dennis, der das Tor verfehlte, kurz darauf konnte Andre ein Zuspiel von Naim nicht im Tor unterbringen.

Und auch Gunnar hatte in der 12. Minute kein Glück.

Auch der Kopfball von Andre konnte auf  der Linie geklärt werden.

Als Andre mit dem Ball von der Mittellinie startete, konnte ein Bromer Abwehrspieler noch in letzter Sekunde klären.

Auch mit Standardsituationen wollte es nicht klappen, so rettete beim Freistoß (wieder Andre) das Aluminium.

In der 34. Min hat es dann doch noch geklingelt! 1:0 durch  Dennis nach Vorarbeit von Andre.

Mit diesem Spielstand ging es in die Kabine.

Gunnar blieb mit Muskelproblemen draußen, für Ihn kam Alex Lemme.

Wir waren wohl noch nicht ganz wach, so dass, Karavarus in der 49. Min. für Brome traf.

Jetzt merkte Brome, dass sie noch lange nicht verloren hatten.

Unterstützt von den reichlichen Zuschauern auf beiden Seiten wurde das Spiel härter, und es regnete eine Menge gelbe Karten.

Der Gegner kam  besser ins Spiel und scheiterte mit zwei Freistößen an unserer Nr. 1 Dennis Berg.

In der 68. Konnte Marcel eine schöne Hereingabe von Dennis nicht im Tor unterbringen.

Dann gelang es Marcel aus kurzer Distanz per Kopf den Ball im Tor unterzubringen! 2:1!!!

Das sollte es eigentlich gewesen sein, doch nach einer Kopfballverlängerung von Markus  aufs eigene Tor konnte Dennis den Ball nur zu Karavaras abwehren, der aus 2 Meter  zum 2:2 Endstand einschob.

Vom Spielverlauf her ein wohl doch gerechtes Unentschieden, denn Brome hatte auch während des gesamten Spiels gute Chancen und trat sehr geordnet auf.

Frank Zergibel