16.05.10 | FC Brome 2 - SV Langwedel | 2:3 (0:2)

argaiv1367

Es wurde ja auch endlich mal wieder Zeit für einen Sieg!


Schlechte Stimmung beim Treffpunkt: Labinot konnte auf Grund eines Muskelfaserrisses nicht spielen, so blieb uns nichts anderes übrig, als mit 11 Spielern nach Brome aufzubrechen, da unsere 2. ja zeitgleich in Sprakensehl spielte.

Das Spiel fing mit guten Möglichkeiten für uns an, in der 7. Minute konnte Andrè eine Flanke von Seppel nicht mehr erreichen, eine Minute später scheiterte Matthias selbst am Torwart.

Wiederum 2 Minuten später wurde Gregor freigespielt, konnte sich den Ball noch auf rechts legen und den dann unhaltbar im Winkel versenken - 1:0 Führung.

Das Spiel gestalte sich dann ausgeglichener, Henning hat  2 mal hervorragend  pariert, im Angriff scheiterte Andrè am Torwart der Bromer.

Ein langer Ball von Frank in der 34. Minute konnte sich Gregor noch erlaufen, bevor er die Bromer Abwehr und den Torwart austanzte und dann zum 2:0 für uns einschob.

In der 2.Halbzeit standen wir sind mehr ganz so gut und ließen Brome besser ins Spiel kommen.

Henning konnte wieder 2 Angriffe aus der 51. und 57. Minute ins Aus lenken.

In der 62. Minute konnte sich Seppel dann noch mal schön durchsetzten, schob rüber zu Andrè- zack 3:0.

Kurz darauf hätte sich Seppel selbst mit einem Tor belohnen können, allerdings haute er die schöne Reingabe von Gregor über das Tor.

In der 75. Minute konnte Buhr nach Flanke in den Strafraum zum 1:3 Anschlußtreffer einnetzen.

Nachdem es für Brome in der 80. Min einen Platzverweis (gelb/rot) gab, konnten sie in der 88. sogar noch auf 2:3 verkürzen.

In der 90. gab es dann noch mal klar Rot für Brome, nach groben Foulspiel an Andrè.

Fazit: Alle haben Ihren Job gut gemacht, Gunnar hat einen richtig guten Libero gespielt, und auch Werner und Thomas haben sich perfekt eingebracht.

Und wir wissen endlich wieder, wie es sich anfühlt, zu gewinnen!

Frank Zergiebel