09.05.10 | SV Langwedel - SV Westerbeck | 2:4

argaiv1878

Mal wieder eine unverdiente Niederlage


Nach dem schwachen auftreten gegen Wesendorf hatten wir uns für dieses Spiel einiges vorgenommen. Dies konnten die Zuschauer im Stadion Stille Heide auch gleich erkennen. Wir gingen sofort drauf und setzen somit den Gegner unter Druck. In der elften Minute konnte ein Westerbecker nur durch ein Foul an der Strauraumgrenze stoppen. Gelbe Karte. Nach 14 Minuten erste Chance für Westerbeck. Tor! Kurz danach ein Angriff durch die beiden guten Konterstürmer der Westerbecker. Henning hält weltmeisterlich. Wir drückten weiter und wurden belohnt. Leif Ebsen aus dem Getümmel zum 1:1. Westerbeck zeigte ein extrem schlechtes Aufbauspiel und konnte sich immer nur durch lange Bälle und Konter befreien. Dadurch resultierte das 1:2 für Weterbeck und auch das 1:3....

Andre setzte sich gut durch und schoss wie für so ein Spiel ublich an den Innenpfosten. Kein Tor. In der 73. Minute hämmerte Gunnar Spengel den Ball aus 25 m an die Latte. In der 79. Minute kam noch einmal Hoffnung auf als Jens gefoult wurde und Andre den fälligen Strafstoß verwandelte. Konter 2:4!

Fazit:
Spielerisch konnte Westerbeck nicht eine Sekunde mithalten. Doch Anscheinend reichen 2 gute Konterstürmer um uns zu besiegen...

Gunnar Spengel