25.10.09 | SV Langwedel - FC Brome 2 | 4:1 (2:0)

argaiv1908

Bauern schicken Brome mit 4:1 nach Hause


Die gerne von Ihren Gegner als Bauern titulierte Truppe von Übungsleiter Manfred Gades musste am heutigen Sonntag bei herrlichen Fußballwetter gegen die zweite Mannschaft von Brome antreten.

Das Spiel ging gleich mit einer Großchance für uns los. Andre setzte sich gut durch und konnte alleine auf den Torwart zu laufen, doch dieser parierte gut, den Nachschuss ballerte Andre an den Pfosten. Wir machten weiter Druck und kamen durch den starken Gregor Burda zu einer weiteren Torchance die wiederum vom Bromer Keeper gehalten wurde. In der 17 Minute schossen die Bromer durch Lapin das erste Mal auf unser Tor. Gehalten! 3. Minuten später setzte sich wiederum Andre durch und konnte nur durch ein Foul an der Strafraumgrenze gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Gregor. Immer wieder tauchten wir vor dem gegnerischem Tor auf, konnten aber keinen zählbaren Erfolg landen. In der 40. Minute dann ein Liedke-Freistoß aus 20m den ein Bromer unhaltbar für den Torsteher abfälschte. 2:0. Kurz vor den Halbzeit noch zwei Chancen durch Enzo und Christian, doch beide konnten den Ball nicht im Bromer Tor unterbringen.

Nach der Halbzeit kehrte bei uns so etwas wie Herbstmüdigkeit ein. Wir spielten lethargisch und Brome kam zu einigen Chancen. Bei einer von diesen Chancen wollte Jens klären, traf dabei aber unglücklicherweise ins eigene Tor. Nach dem Tor wachten wir langsam und es ergab sich ein offener Schlagabtausch.

Die harte Spielweise der Gäste gipfelte in einer Roten Karte nach einem Foul an unserem Torwart.

Nach 78. Minuten machte Matthias nach guter Vorarbeit von Enzo den Sack zu. In der 90. Minute dann wieder  ein  Foul an Andre im 16er. Der Gefoulte trat an und traf souverän zum 4:1.

Fazit: Verdienter Sieg der 1 bis 2 Tore zu hoch ausgefallen ist . Der Weg führt uns in Richtung Mittelfeld.

Gunnar Spengel