17.07.09 | Abschiedsspiel der Freien Sportfreunde

argaiv1402

Das Abschiedsspiel der Freien Sportfreunde 03 gewann der SV Langwedel mit 0:3.

Wir sind mit nicht ganz vollständiger Mannschaft angetreten, so fehlten uns Henning Gottschalk, Mirko Lutz, Florian Meyer und Steffen Niebuhr. Dafür standen unsere Neuzugänge Gregor Burda, Benjamin Oppermann sowie Andrè Liedtke zur Verfügung, die sich auch mit guter Leistung präsentierten. Auch Arne Krupke, der 2 Minuten vor Anpfiff zum Torwart gewählt wurde, machte einen guten Job, was am Dienstag zuvor beim Training wohl keiner geglaubt hätte! Lächeln

Wir gingen mit gemischter Stimmung ins Spiel, da es ja kein normales Spiel war, sondern das Abschiedsspiel der Sportfreunde, zu denen wir seit Jahren ein gutes Verhältnis pflegen. Trotzdem wollten wir dieses Spiel gewinnen und die Sache ernst nehmen.

Das ist dann letztendlich ja auch mit dem Ergebnis von 0:3 durch Tore von Labinot Kastrati und 2x Andrè Liedtke geglückt. Der Ball lief teilweise ganz gut, jedoch gab es auch sehr viele Abspielfehler.

Für das erste Spiel am Anfang der Vorbereitung durchaus zufrieden stellend. Im Anschluss wurden wir von den Sportfreunden noch zu Essen und Getränken eingeladen, so dass einige Spieler erst weit nach Mitternacht zu Hause waren, bzw. geduscht haben! Lächeln

Frank Zergiebel